Re:member
Karada Sagashi


Titel re:member
Original Karada Sagashi
Zeichnung Katsutoshi Murase
Twitter
Story Welzard
Verlag Egmont Manga
Erscheinung 06. Oktober 2016
Japan 26. September 2014
Genre Horror 16+
Preis 7,00€

- Was draufsteht (Inhaltsinformation)-

Gib... mir... Rot!

Abends, nachdem die Schulglocke die letzten Schüler aus dem Unterricht geklingelt hat, geht das ,,Rote Mädchen" in der Schule um ...
Wer zu lange in der Schule bleibt und von ihm angesprochen wird, muss schnellstens die Schule verlassen und darf sich auf gar keinen Fall umdrehen! Wer es dennoch tut, den ereilt ein schreckliches Schicksal...

Haruka ist genau das passiert und am nächsten Tag bittet sie ihre Schulkameraden mit verklärtem Blick, ihre Leichenteile zu suchen ...
Als die angesprochenen Schüler mitten in der Nacht auf dem Schulgelände erwachen, sind sie Teil eines grausamen Suchspiels, das sich Nacht um Nacht zu wiederholen scheint...


- Was drin steckt -

Man kommt in diesem Manga gleich zum Punkt. Auf der ersten Seite fragt Haruka die Protagonistin, Asuka, ihre Leiche zu suchen. Verwirrt bespricht sie mit ihren Mitschülern, denen das gleiche wiederfahren ist, was sie jetzt genau tun sollen.

Dabei Schlußfolgern sie, dass es sich um den Fluch des roten Mädchens handeln muss, welcher sich als Gruselgeschichte in der Schule erzählt wird: ,, Das rote Mädchen taucht nach dem Unterricht im Schulhaus auf. Es erscheint Schülern die gerade alleine sind. Wer es gesehen hat darf sich nicht nach ihm umdrehen, bis derjenige das Schultor verlassen hat, denn sonst wird man in acht Stücke zerteilt und im Schulhaus versteckt."

Keiner von den 6 Personen kann sich vorstellen, das es sich dabei um die Wahrheit handelt. Doch als sie um genau 12 Uhr Mitternacht auf einmal vor ihrer Schule landen, einige schlafend, andere verängstigt, wird ihnen klar, das es keinesfalls nur ein dummer Scherz gewesen sein kann. Widerwillig gehen die 6 jungen Leute in die Schule, wo sogleich eine Durchsage ertönt: ,,Das rote Mädchen befindet sich im Schülereingang! Bitte nehmt euch in Acht!"

Vor ihnen erscheint nun tatsächlich das rote Mädchen. Aber es ist nicht rot, im Sinne, dass es ein rotes Kleidchen an hat, sondern es ist von oben bis unten gefärbt von rotem Blut. Panisch versuchen die jugendlichen zu flüchten, doch dabei vergessen sie: ... wer sich umdreht, nachdem er das rote Mädchen gesehen hat, der muss sterben.

So scheinen alle jugendlichen in dieser Nacht zu sterben...nur um am nächsten Tag wieder aufzuwachen um festzustellen...es ist der gleiche Tag wie ,,gestern" und so wird es immer sein, bis sie Haruka's Leichenteile gefunden haben.



- Fazit -

Ich LIEBE diese Serie! Ich mag die Story und den Zeichenstil! Es ist eine Geschichte voller Horror, aber auch gleichzeitig hat man fast Mitleid mit dem kleinen Mädchen und fragt sich, was genau passiert sein muss, das es zu soetwas kommen kann.
Durch jeden weiteren Band erfährt man mehr von der Story und den Hintergründen, gleichzeitig entfernt man sich immer weiter von einer Lösung.

Sehr gut finde ich, das es sozusagen eine "zweite Staffel" gibt. Der Manga hört nicht an dem Punkt auf, wo sie es vermeintlich schaffen, die Leiche zu finden und den FLuch gebrochen zu haben, sondern....aber ich will ja nicht spoilern! ;)

Wer Horror mag und tiefgründige Storys mag (und es ist auch etwas Romantik enthalten) dem kann ich diesen Manga nur empfehlen!


Meine absolute Lieblingsserie! Horror und was zum mitdenken! Denn jedes mal, wenn man denkt, dass die Charaktere einen Schritt weiter sind, ergeben sich neue Fragen!
Besucherrating
Wie findet ihr den Manga?
Hier könnt ihr eure Meinung zum Spiel oder zur Review schreiben!
Für einen Avatar müsst ihr Gravatar benutzen.
Kommentar schreiben ... (hier klicken)
Senden
Abbrechen




Affiliates


Kawaii Blossom © since 2016 | Webmiss Yuki | Impressum |

Top