In/Spectre
Kyoko Shiri – Invented Inference


Titel In/Spectre
Original Kyoko Shiri – Invented Inference
Zeichnung Chashiba Katase
Website -
Story Kyo Shirodaira
Verlag Tokyopop
Erscheinung 14 Dezember 2017
Japan 16 Oktober 2015
Genre Myster 15+
Preis 6,95€

- Was draufsteht (Inhaltsinformation)-

Auf der Jagd nach Geistern und Dämonen
Kotoko wurde als Kind von geisterhaften Wesen namens Yokai entführt. Sie willigte ein, ihre Göttin der Weisheit zu werden und opferte dafür ein Auge und ein Bein. Seitdem löst sie Probleme zwischen den Geistern und den Menschen. Als sie dem Studenten Kuro begegnet, verliebt sie sich auf den ersten Blick in ihn! Doch die Yokai scheinen schreckliche Angst vor ihrem Liebsten zu haben....


- Was drin steckt -

Also: Zuerst erfährt man nicht so viel von den einzelnen Charakteren.
Kotoko ist ein Mädchen, welches sehr oft in ein Krankenhaus muss. Warum und wieso erfährt der Leser zuerst einmal nicht. Dort trifft sie auf Kuro. Wie in der Inhaltsinformation beschrieben verliebt sie sich in ihr, muss aber leider feststellen, das er bereits vergeben ist.

Dann macht der Manga einen Sprung von zwei Jahren.
Setting ist wieder das Krankenhaus. Kotoko erfährt allerdings, dass ein Gerücht herum geht, das Kuro und seine Freundin sich getrennt haben. Sie entdeckt Kuro auf einer Bank und traut sich endlich, ihn anzusprechen und gesteht ihm gleichzeitig ihre Liebe.

Gleichzeitig spricht sie ihn darauf an, warum er sich getrennt habe und er erzählt ihr (widerwillig) seine Geschichte. Doch er sagt auch dazu, dass sie ihm gleichzeitig nicht glauben wird, woraufhin sie ihm ihre Geschichte erzählt welche dann wirklich kaum zu glauben ist.

Sie erzählt ihm, dass sie mit 11 Jahren für zwei Wochen von den Yokai entführt wurde. Tief in den Wälder, wo keiner sie finden konnte, wünschten sich die Yokai von Kotoko, dass sie ihre Gottheit der Weisheit wird. Denn Yokai sind im Allgemeinen nur wenig intelligent. Aus diesem Grund suchten sie jemanden, der ihnen hilft, Streitigkeiten oder Fehden zu lösen. Kotoko stimmte dem zu, verlor dafür aber ein Bein und ihr linkes Auge.

Kotoko beendet das Gespräch und bittet Kuro, ihre Geschichte doch nach zu prüfen, wenn er ihr nicht glaubte.
Am nächsten Tag fängt sie ihn vor der Bibliothek ab, denn dort müsste er nach den Informationen suchen.

Durch eine Verkettung unglücklicher Ereignisse ist Kuro von da an in die Aufgaben von Kotoko verstrickt und sie suchen gemeinsam (?) Lösungen für verschiedenste (Yokai) Probleme.

Doch will Kuro das überhaupt? Und wieso haben die Yokai vor ihm Angst? Was genau steckt hinter Kotokos Geschichte?



- Fazit -

Als ich noch jünger war habe ich durchaus auch Shōjo Mangas gelesen. Doch seit einigen Jahren ist das nichts mehr für mich. Jedenfalls nicht, wenn in den Mangas keine Aktion dabei ist.
Zu Anfang von In/Spectre hatte ich tatsächlich befürchtet, das es sich um eine reine Liebesgeschichte handeln würde. Doch weit gefehlt

Die Geschichte geht langsam los und entwickelt dann doch rasannt an Fahrt auf. Das die Story sich am Anfang so viel Zeit zum erklären lässt, kommt dem weiteren Verlauf sehr zu gute. Der Leser kann sich ohne vorbehalt auf die Geschichte konzentrieren und weiß schon "ziemlich" viel über die Vergangenheiten der Charaktere. Zumindest denkt er das.

Ich liebe den Zeichenstil sehr! Auch die Story ab ungefähr 1/4 des Mangas ist genau nach meinem Geschmack! Und die Action kommt dann auch nicht mehr zu kurz. Man wird richtig gefesselt und fiebert jeder Seite entgegen, um mehr über die Charaktere und ihre Geheimnisse zu erfahren!

Auch die Art der Charaktere gehen einen sofort ans Herz. Kotoko ist kindlich, doch auch gleichzeitig ein Genie und Kuro ist geheimnissvoll und gleichzeitig irgendwie bedauernswert, wenn Kotoko ist fest davon überzeugt, seine Freundin zu werden.

Für mich eine gute Kombi aus Action, Fantasy und Romance! Kann die Serie nur jedem empfehlen!


Der Manga ist zur einer meiner Lieblingsserien aufgestiegen, dem sehnlichst entgegen gefiebert wird. Ich kann den nächsten Band gar nicht erwarten!
Besucherrating
Wie findet ihr den Manga?
Hier könnt ihr eure Meinung zum Spiel oder zur Review schreiben!
Für einen Avatar müsst ihr Gravatar benutzen.
Kommentar schreiben ... (hier klicken)
Senden
Abbrechen




Affiliates


Kawaii Blossom © since 2016 | Webmiss Yuki | Impressum |

Top