Story of Seasons
Konsole: 3DS

Spieler Yuki | Vincent
Spielzeit 092:00 Std


Platform 3DS
Erscheinung 31 December 2015
Entwickler Marvelous AQL
Genre Simulation, RPG
Mode Single-Player
Sprache Deutsch
Web Englisch Website

Atmosphäre
Story
Charaktere
Steuerung
Sound
Grafik
Spielspass
Schwierigkeit
Umfang
Gesamt 40 | 54 Blüten
74,0%

- Was drauf steht - (Verpackungstext)

Starte in ein neues Leben!
Züchte Tiere, baue Pflanzen an und finde Freunde in der Nachbarschaft. In Eichbaumhausen ist es nie langweilig!


- Was drin steckt -

Zu Anfang sucht ihr euch aus, ob ihr ein Mädchen oder ein Junge sseid. Davon hängen eure Heiratskanidaten ab. Ihr fangt wie immer als Bauersneuling an. Frisch in die neue Stadt gezogen werdet ihr erstmal bei einem Veteran untergebracht, weil euer Haus noch nicht fertig ist. In einem siebentägigen Tutorial erfahrt ihr die Grundsteuerung des Spiels. Doch nicht nur die Feldarbeit und die Tierpflege wird euch nahe gebracht, auch das Marktsystem. In diesem Spiel habt ihr verschiedene Länder, die mit ihren Produkten auf euren Markt stehen und Ware verkaufen. Dies geht von Muster bis hin zu Tieren und Samen. Dabei sind die Waren von Land zu Land unterschiedlich. Außerdem könnt ihr hier auch eure Farmprodukte verkaufen.

Nachdem ihr also das Tutorial beendet habt, zieht ihr in euer neues Haus. Zu Anfang eher schlecht als recht baut ihr euren Hof von Null an auf. Dabei lernt ihr die Dorfbewohner kennen, schließt Freundschaften mit den Händlern und baut euren Farm mit zum Beispiel einer Schneiderei aus. Dazu braucht ihr wie immer Steine und Holz, die ihr in der Umgebung finden könnt.

Eine Besonderheit ist, das es mehrere Farmer in eurem Dorf gibt, mit denen ihr um ein Feld konkurieren könnt. Je nachdem wie ihr euch schlagt könnt ihr verschiedene Felder ergattern. Zum Beispiel ein Bienenfeld, zur Aufzucht von Bienen, die dann Honig geben, oder ein Blumenfeld, wo Blumen schneller wachsen können

Zu entdecken gibt es neben Angelplätzen und den verschiedenen Erntefeldern auch ein Gebiet, dass Safari genannt wird. Hier wohnen verschiedenste Tiere, mit denen ihr euch anfreunden könnt oder ihr könnt in der Miene nach Edelsteinen graben

Neben eurer Tätigkeit als Landwird steht vor allem die Freundschaft oder Liebe zu den Dorfbewohnern im Mittelpunkt. Bei Festen, z.B. dem Kuhwettbewerb, könnt ihr alleine durch eure Teilnahme Punkte bei den Dorfbewohnern ergattern. Außerdem könnt ihr durch Geschenke das Herz eurer/eures Angebeteten ergattern.
Nach ein paar Herzevents, vielen Geschenken, einem Liebesgeständnis und schließlich eines Heiratsantrages, steht der Ehe nichts mehr im weg.

- Für wen eignet sich das Spiel? -

Das Spiel eignet sich sowohl für Anhänger der Serie, als auch für Neueinsteiger. Es bietet eine leichte Steuerung und kurze eingewöhnungszeit.
Besonders Spieler, die es lieber einfach und harmonisch wollen, kommen auf ihre Kosten. Leute, die hier Action erwarten, laufen besser ganz weit weg.
Es geht hier um fast schon monotones pflanzen von Landprodukten und pflege der Tiere, um Beziehungen aufbauen und Liebesromanzen.


- Was Yuki denkt -

Ich bin Fan von Harvest Moon seit der ersten Stunde. In der Vergangenheit habe ich jedes Spiel der Reihe verschlungen

Dieses mal habe ich mir das Spiel etwas später gekauft, als es erschienen ist. Einfach aus dem Grund, weil ich den neuen Stil der Charaktere nicht mochte. Ich fand sie passten nicht zur bisherigen Harvest Moon Reihe.

Doch zum Glück habe ich mich anders entschieden! Denn nach einer Weile gefiel mir der Stil plötzlich und ich bin regelrecht süchtig nach dem Spiel geworden.

Die Charaktere sind liebevoll gestaltet, allerdings auch zuweilen etwas Oberflächlich, wenn sie über Monate nur das gleiche sagen (vor allem die Ehepartner)
Trozdem wird das Spiel nicht schnell langweilig, da es schon eine Herrausforderung ist, alle Händler für den Markt freizuschalten. Nach 92 Spielstunden fehlen mir immernoch 2 Stück.

Die Story ist eigentlich wie in allen Harvest Moon Spielen. Wir ziehen in eine neue Stadt und sollen möglichst viel anbauen und verkaufen, damit die Stadt aufblüht. Eventuell spiele ich es falsch, aber eine weitere Storyline konnte ich nicht entdecken. Was eigentlich auch gut ist, man hat genug mit dem Hof, den Tieren, dem Markt und der Liebe zu tun


Eure Meinung

Besucherrating
Wie findet ihr das Spiel?
Hier könnt ihr eure Meinung zum Spiel oder zur Review schreiben!
Für einen Avatar müsst ihr Gravatar benutzen und Webseiten mit http://www beginnen.
Kommentar schreiben ...
Senden
Abbrechen

Kawaii Blossom © since 2016 | Webmiss Yuki | Impressum |